02.03.2015 08:47

SEB finanziert Frankfurter MesseTurm für Blackstone

Die SEB hat dem weltgrößten Immobilien Asset Manager Blackstone einen Kredit zum Erwerb des Frankfurter MesseTurms zur Verfügung gestellt.

Bei dieser Transaktion agiert die SEB neben ihrer Rolle als Mandated Lead Arranger auch als Bookrunner sowie als Facility und Security Agent. Teile des Darlehens wurden an zwei Kreditinstitute syndiziert. Der Kredit hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Der MesseTurm – LEED Silber zertifiziert – befindet sich seit Ende letzten Jahres im Eigentum von Immobilienfonds, die von Blackstone gemanagt werden. Mit einer Höhe von 256,5 Metern ist der MesseTurm das zweithöchste Hochhaus Deutschlands und bietet als einziges Gebäude Europas Büroflächen in einer Höhe von über 200 Metern. Er umfasst eine Mietfläche von rund 62.000 m² und weist derzeit einen Vermietungsstand von ca. 70 % aus.

Ernst Melcher, Senior Project Leader im Bereich Structured Real Estate Finance der SEB AG: „Bei internationalen Geschäftspartnern wie Blackstone kann die SEB ihre Expertise bei der Strukturierung komplexer Finanzierungen voll ausspielen. Das ist eine Kernkompetenz, die wir weiterhin im Markt strategisch nutzen werden."

Alexander Firsching, Head of Real Estate Finance der SEB AG, ergänzt: „Mit der Finanzierung dieser prominenten Transaktion haben wir unsere Geschäftsbeziehung zu Blackstone weiter vertieft. Einmal mehr konnten wir damit unsere Rolle als zuverlässiger Partner für Immobilieninvestoren in Deutschland unter Beweis stellen."

Download Pressemitteilung