02.05.2014 12:53

SEB begleitet Schuldscheinemission der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld hat erstmals einen Schuldschein über den Kapitalmarkt platziert. Die SEB AG und die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen haben die erfolgreiche Emission als Lead Arranger begleitet.

Das Emissionsvolumen von ursprünglich 50 Millionen Euro wurde wegen der hohen Nachfrage von Investoren auf 90 Millionen Euro erhöht. Die Emission war vierfach überzeichnet. Zu den Investoren zählen Sparkassen aus dem gesamten Bundesgebiet und institutionelle Investoren.
Die Stadt platzierte drei Tranchen mit Laufzeiten von fünf, sieben und zehn Jahren, wobei sich die Nachfrage verstärkt auf die langen Laufzeiten verteilte.
Mit der Schuldscheinemission hat die Stadt Bielefeld ihre Refinanzierungsbasis verbreitert und die Flexibilität bei zukünftigen Mittelaufnahmen erhöht.

Download Pressemitteilung (Pdf)