07.03.2017 09:00

SEB begleitet NRW bei Nachhaltigkeitsanleihe

Das Land Nordrhein-Westfalen hat seine dritte Nachhaltigkeitsanleihe erfolgreich platziert. Mit der Emission baut das Land NRW das Angebot nachhaltiger Finanzprodukte weiter aus und wendet sich erneut an Investoren, die Wert auf eine Geldanlage in sinnvolle und nachhaltige Projekte legen. Der Emissionserlös fließt in Bereiche wie Bildung und Wissenschaft, Inklusion und Integration, Klimaschutz und Energiewende.
Im Bankenkonsortium agierte die SEB zusammen mit vier weiteren Instituten als Joint Lead Manager.
Das Interesse der Investoren an dem „Sustainability Bond #3 NRW“ war hoch und hat gezeigt, dass die nachhaltige Mittelverwendung ein immer wichtigeres Anlagekriterium wird.
Die Anleihe hat ein Volumen von 1,825 Milliarden Euro, eine Laufzeit von zehn Jahren und eine Nominalverzinsung von 0,5 Prozent.

Download Pressemitteilung