10.07.2013 08:32

SEB arrangiert ihr erstes immobilienbesichertes Schuldscheindarlehen

Mit einem immobiliengesicherten Schuldscheindarlehen refinanziert die SEB AG für den britischen Immobilienfondsmanager Rockspring den Kauf eines Fachmarktzentrums in Leipzig. 

Rockspring Property Investment Managers LLP erwarb im Jahr 2011 für den TransEuropean Property V Fund das Löwen Center in Leipzig mit einer Einzelhandelsfläche von 43.000 qm. Nach erfolgreicher Neupositionierung (Abschluss langfristiger Mietverträge mit 23 Einzelhandelsunternehmen, darunter Obi, Real und Roller), hat die SEB durch das nun arrangierte Schuldscheindarlehen im Volumen von 26 Millionen Euro den Kaufpreis refinanziert.

Sabine Helweg, Leiterin Commercial Real Estate, Frankfurt Branch der SEB AG: „Die Nachfrage von Unternehmen nach Schuldscheindarlehen als Finanzierungsform hat deutlich zugenommen. Gleichzeitig sehen wir ein starkes Interesse institutioneller Investoren nach gedeckten Schuldscheindarlehen als attraktive Anlageform im aktuellen Niedrigzinsumfeld.“

Zuletzt refinanzierte im Februar 2013 ein Bankenkonsortium unter Führung der SEB für den Immobilienfondsmanager Rockspring den Erwerb eines Einzelhandels-Immobilienportfolios über mehr als 275 Millionen Euro.

Download Pressemitteilung vom 10.07.2013 (PDF, 31 KB)