02.04.2020 16:44

"Wir unterstützen unsere Kunden in diesen herausfordernden Zeiten"

Der CEO der SEB, Johan Torgeby, spricht im Film über die sozio-ökonomischen Auswirkungen der Korona-Krise und die Maßnahmen der Bank zur Unterstützung ihrer Kunden.

Einige seiner Kernaussagen sind:

"Ich möchte drei Beispiele nennen, worauf wir uns momentan konzentrieren. Erstens sehen wir eine erhöhte Kreditnachfrage. Während des letzten Monats haben wir Kreditanträge bearbeitet, die sich insgesamt auf etwa 120 Milliarden Schwedische Kronen belaufen. Das ist doppelt so viel, wie wir normalerweise während eines ganzen Jahres bearbeiten würden.

Zweitens bieten wir jetzt die Möglichkeit, dass Haushalte, die zusätzliche Liquidität benötigen, digital eine Amortisationsfrist für Hypotheken beantragen können.

Drittens haben wir einen fast 30-prozentigen Anstieg der eingehenden Anrufe und anderer Kundeninteraktionen erlebt, die sehr stark mit der Corona-Situation zusammenhängen.“

Johan Torgeby betont, dass die SEB eine gesellschaftskritische Funktion und die Verantwortung habe, ein funktionierendes Zahlungssystem bereitzustellen und ihre Kunden mit Beratung und Finanzierung auf der Grundlage ihrer individuellen Bedürfnisse zu unterstützen.

Weitere Überlegungen von Johan Torgeby können Sie im folgenden Film hören, der für die Mitarbeiter der SEB aufgenommen wurde.