Annika Falkengren auf der Handelsblatt Jahrestagung

Vor rund 350 Entscheidern aus der Bankenwelt und zahlreichen Medienvertretern sprach Annika Falkengren als einer der Keynote Speaker auf der diesjährigen Handelsblatt Jahrestagung. 

Die Rahmenbedingungen für Banken haben sich seit der Finanzkrise grundlegend geändert, der politische Einfluss nimmt stetig zu, die Regulierungen sind immer stärker zu spüren und das Kundenverhalten ändert sich. Die diesjährige Bankentagung stand daher unter dem Titel „Banken im Umbruch".

In ihrer Rede hat sich Annika Falkengren auf drei Themenfelder konzentriert, die aus ihrer Sicht den Veränderungsprozess im Bankgeschäft prägen: Digitalisierung, Effizienz, Disintermediation.

Auf den Internetseiten zur Handelsblatt Jahrestagung finden Sie weitere Infos und Zusammenfassungen rund um die diesjährige Veranstaltung.