Angaben gemäß PfandBG

Die SEB überprüft regelmäßig die Deckungsmassen die ihre Pfandbriefe besichern auf einwandfreie Qualität. Über die Zusammensetzung und Struktur ihrer Deckungsmassen erstattet die SEB vierteljährlich Bericht.

Pfandbriefe zeichnen sich damit durch ein besonders hohes Maß an Transparenz aus, so dass sich Investoren ein genaues Bild über die Qualität des jeweiligen Pfandbriefs verschaffen können. Das ist ein wesentlicher Grund dafür, dass Pfandbriefe mündelsicher und ein Anlagesegment höchster Bonität sind.

Finden Sie nachstehend eine Zusammensetzung des Deckungsstocks der öffentlichen Pfandbriefe und Hypothekenpfandbriefe der SEB AG sowie Angaben über die Gesamtbeträge der umlaufenden Pfandbriefe und die Laufzeitenstruktur.